Aphyosemion halleri

Aus WORLDFISH WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Radda & Pürzel, 1976

Taxonomie [+/-]

Subgattung: Mesoaphyosemion
Gattung: Aphyosemion
Familie: Nothobranchiidae
Unterordnung: Aplocheiloidei
Ordnung: Cyprinodontiformes
Überordnung: Cyprinodontea
Untergruppe: Neoteleostei
Teilklasse: Teleostei
Unterklasse: Neopterygii
Klasse: Actinopteri
Überklasse: Actinopterygii
Megaklasse: Osteichthyes
Klasse: Actinopteri
Unterphylum: Craniata
Phylum: Chordata

Synonyme [+/-]

Aphyosemion halleri

Verbreitung [+/-]

Type loc.:Quellfassung der Wasserversorgungsanlage der Katholischen Mission in Ambam,S-Kamerun

Literatur

AMIET,J.-L.: Faune du Cameroun - Fauna of Cameroon. Vol.2, Le genre Aphyosemion MYERS. (Sciences Nat. Compiegne 1987): 1987:

  • Daget, J., Gosse, J.-P. & Thys van den Audenaerde, D.F.E. 1986. Checklist of the freshwater fishes of Africa (CLOFFA). ISNB Bruxelles, MRAC Tervuren, ORSTOM Paris. 2: i-xiv + 1-520. Zitatseite : 1986:205
    DADANIAK,K.;LÜTJE,R.& EBERL,W. : Killifische sorgen für Farbenpracht im Aquarium. Aphyosemion cameronense halleri aus Südkamerun. (Aquarium Heute 11 (3)1993:323-325): 1993/03:323ff
  • Szafranek, K. 1993. Kleine Prachtkärpflinge aus Westafrika. Der Aphyosemion-cameronense-Komplex. Die Aquarien- und Terrarienzeitschrift (DATZ), 47 (10): 624-627. Zitatseite : 1993/10:624ff
    EBERL,W.: Aphyosemion cameronense halleri. (DKG-Enzyklopädie der Killifische 1991): 1991:
  • Baensch, H.A. & Riehl, R. 1995. Aquarien Atlas, Band 4. Mergus Verlag, Melle. 1-864. Zitatseite : 1995:366
  • Seegers, L. 1997. Killifishes of the world. Old World Killis I. Aqualog, Verlag ACS. Zitatseite : 1997:68
  • Aerts, J. & Venstermans, P. 2019. Ein Blick auf die Aphyosemion-cameronense-Gruppe. Amazonas, #82, 15 (2): 68-73. Zitatseite [: 70*, Farbfoto, Beschreibung, Verbreitung]
  • González, A., Vizcaino, C., Portal, F. & Ott, H. 2019. Ein kleines afrikanisches Land mit großartigen Fischen. Amazonas, #83, 15 (3): 40-47. Zitatseite [: 41*, Farbfoto, Biotop, als Aphyosemion halleri GEGVPO 2018-27 "Midang"]
  • Ott, H. 2020. Killifische aus Äquatorialguinea - und zwar selbst gefangen!. DKG-Journal (Mitteilungsblatt der Deutschen Killifisch-Gemeinschaft), 52 (3): 119-144. Zitatseite [Farbfoto, Biotop, Fundort „GEGVPO 2018/27“]