Devario aequipinnatus

Aus WORLDFISH WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

(McClelland, 1839)


Taxonavigation: Cyprinoidea
Überreich: Eukaryota

Reich: Animalia
Stamm (Phylum): Chordata
Klade/Unterstamm (Clade/Subphylum): Craniata
Unterstamm (Subphylum): Vertebrata
Infrastamm (Infraphylum): Gnathostomata
Megaklasse/Überklasse: Osteichthyes
Überklasse/Klasse: Actinopterygii
Klasse/Infraklasse: Actinopteri
Unterklasse: Neopterygii
Infraklasse: Teleostei
Überordnung/Unterkohorte: Ostariophysi
Serie: Otophysi
Ordnung: Cypriniformes
Überfamilie: Cyprinoidea

Familie: Cyprinidae
Unterfamilie: Danioninae
Gattung: Devario

Synonyme

Perilampus aequipinnatus McClelland, 1839

? Perilampus ostreographus McClelland, 1839
Leuciscus lineolatus Blyth, 1858

Devario cyanotaenia Bleeker, 1860
? Danio assamensis Barman, 1984

Lokale Bezeichnung

Malabarkärpfling - Giant Danio

Typen

Syntypen: ?NMW 78785 (3).
Typusfundort: Assam, Indien.

Etymologie

Von aequalitas (= gleichwertig); pinna (= Flosse), mit Bezug auf Rücken- und Afterflosse, die gleich groß sind. (Übersetzt aus: The ETYFish Project)

Verbreitung

In Bangladesch findet man D. aequipinnatus in kleinen Mengen in schnell fließenden kleinen Bächen innerhalb der Karnafuli-, Feni- und Meghna-Einzugsgebiete. Aufzeichnungen aus den Tista und Brahmaputra Einzügen in Indien legen nahe, dass sie in ähnlichen Lebensräumen weiter westlich oder nordwestlich vorkommt. Devario aequipinnatus wurde aus Bangladesch z. B. von Kader (2007), Rahmann (2005) berichtet. Sie wurde von Barman (1991) als weit verbreitet in Nordindien, Nepal, Bangladesh, Pakistan, Sri Lanka, Thailand und China bezeichnet und von anderen Autoren (z.B. Talwar & Jhingran 1991) als ähnlich weit verbreitet bezeichnet. In Bangladesch scheint die Art auf kleine Bäche an Waldhügeln beschränkt zu sein.

IUCN Status

IUCN (International Union for Conservation of Nature and Natural Resources) = Weltnaturschutzunion Rote Liste bedrohter Arten

Die Gefährdungsstufen gemäß IUCN EW Extinct in the Wild (in der Natur ausgestorben)
CR Critically Endangered (vom Aussterben bedroht)
EN Endangered (stark gefährdet)
VU Vulnerable (gefährdet)
NT Near Threatened (potenziell gefährdet)
LC Least Concern (nicht gefährdet)
RE Regionally Extinct (regional oder national ausgestorben)
DD Data Deficient (ungenügende Datengrundlage)
NE Not Evaluated (nicht beurteilt)

Status: Stand 27.11.2017: LC Least Concern (nicht gefährdet)
Grund für die Gefährdungseinstufung: Da diese Art ein guter Aquarienfisch ist, bestünde theoretisch die Gefahr der Überfischung.

Literatur

  • McClelland, J. 1839. Indian Cyprinidae. Asiatic Researches, 19 (2): 217-471, Pls. 37-61. (BHL) Zitatseite [: 393, Pl. 60 (fig. 1), !! als Perilampus aequipinnatus]
  • Chaudhuri, B.L. 1919. Report on a small collection of fish from Putao (Hkamti Long) on the northern frontier of Burma. Records of the Indian Museum (Calcutta), 16 (4): 271-287, Pl. 22. Zitatseite [: Devario aequipinnatus -->Devario fangae(?) (Putao)]
  • Prashad, B. & Mukerji, D.D. 1929. The fish of the Indawgyi Lake and the streams of the Myitkyina District (Upper Burma). Records of the Indian Museum, 31: 161–223. Zitatseite [: , Devario aequipinnatus -->Devario myitkyinae(?) (nähe Kamaing)]
  • Petrovicky, I. 1908. Danio malabaricus, der Malabarbärbling. Die Aquarien- und Terrarienzeitschrift (DATZ), 33 (10): 325-327. Zitatseite [: 325ff, Farbfoto, Zucht]
  • Böhm, O. 1985. Barben aus Indien. Einige mehr oder weniger bekannte Arten werden vorgestellt. Das Aquarium, #188 (2): 62-67. Zitatseite [: 66f, Farbfoto]
  • Niewenhuizen, A.v.d. 1985. Sri Lanka. Aquaristische Perle im Indischen Ozean. Die Aquarien- und Terrarienzeitschrift (DATZ), 38 (3): 109-112; (4): 156-159; (5): 199-202; (6): 253-255; (7): 304-308; (8): 351-356; (10): 449-453; (11): 495-499; (12): 539-542. Zitatseite [: 451, Farbfoto]
  • Sandford, G. 1988. Blue streak. Practical Fishkeeping, (12): 32-34. Zitatseite [: 32ff, Zucht]
  • Kortmulder, K., Padmanabhan, K.G. & Silva S.S. 1990. Patterns of distribution and endemism in some cyprinid fishes as determined by the geomorphology of South-West Sri Lanka and South Kerala (India). Ichthyological Exploration of Freshwaters, 1 (2): 97-112. Zitatseite [: 100, Verbreitung]
  • Riehl, R. & Baensch, H.A. 1990. Aquarien Atlas Band 1. 8. Auflage. Mergus Verlag, Melle. Zitatseite [: 416, Farbfoto]
  • Barman, R.P. 1991. A taxonomic revision of the Indo-Burmese species of Danio Hamilton Buchanan (Pisces: Cyprinidae). Records of the Zoological Survey of India, Occasional Papers, 137: 1–91. Zitatseite [: , Verbreitung]
  • Talwar, P.K. & Jhingran, A.G. 1991. Inland fishes of India and adjacent countries. In 2 vols. Oxford & IBH Publishing Co., New Delhi, Bombay, Calcutta. v. 1-2: i-xvii + 36 unnumbered + 1-1158, 1 pl, 1 map. Zitatseite [: , Verbreitung]
  • Olschewski, J., Sachs, A., Thier, D. & Völksen, J. 1994. Raum- und Schwarmverhalten. Beobachtungen zur Bildung gemischter Fischschwärme im Aquarium. Das Aquarium, #302, (8): 32-34. Zitatseite [: 32ff, Verhalten]
  • Mayland, H.J. 1999. Bärblinge. Vier interessante Arten der Gattung Danio. Das Aquarium, (#360) (6): 10-13. Zitatseite [: 12, Farbfoto, Vorkommen]
  • Greven, H. 2000. Brachydanio oder Danio - was ist eigentlich richtig? Aquaristik Fachmagazin, (#152), 32 (2): 2-6. Zitatseite [: 4, Farbfoto, Beschreibung]
  • Rahman, A.K.A. 2005. Freshwater fishes of Bangladesh. Second edition. Dhaka: Zoological Society of Bangladesh. Zitatseite [: , Bangladesh]
  • Kader, M.A. 2007. 54. Devario aequipinnatus (McClelland, 1839). P. 58 in: Siddiqui, K.U., Islam, M.A., Kabir, S.M.H., Ahmad, M., Ahmed, A.T.A. et al. (eds): Encyclopedia of Flora and Fauna of Bangladesh. Vol. 23. Freshwater Fishes. Dhaka Asiatic Society of Bangladesh. Zitatseite [: , Bangladesh]
  • Bleher, H. 2010. Western Ghats. Teil 2. Goa und Karnataka. Amazonas, #27, 6 (1): 64-71. Zitatseite [: 67, Farbfoto, Biotop]
  • Kullander, S.O., Rahman, M.M., Norén, M. & Mollah, A.R. 2017. Devario in Bangladesh: Species diversity, sibling species, and introgression within danionin cyprinids (Teleostei: Cyprinidae: Danioninae). PLoS ONE, 12 (11): e0186895. (doi) Zitatseite [: 11ff, Figs. 3, 4B u. 4C, Beschreibung, Fotos, Bangladesh]

Links