Apistogramma cinilabra: Unterschied zwischen den Versionen

Aus WORLDFISH WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „__NOTOC__ <!--† ♂♀ --> =='''{{aut|(Autoren}}, Jahr)'''== <!--------------------------- Taxonavigation --------------------------> {| style="width:100%;…“)
 
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
__NOTOC__ <!--† ♂♀ -->
 
__NOTOC__ <!--† ♂♀ -->
=='''{{aut|(Autoren}}, Jahr)'''==
+
=='''{{aut|Römer}} ''et al.'', 2011'''==
 
<!---------------------------  Taxonavigation  -------------------------->
 
<!---------------------------  Taxonavigation  -------------------------->
 
{| style="width:100%; background:#fcfcfc; margin-top:2em;"
 
{| style="width:100%; background:#fcfcfc; margin-top:2em;"
Zeile 48: Zeile 48:
 
{{Römer et al., 2011}}[: 5, Figs. 1-28, <span style="color: red">'''!!'''</span>]
 
{{Römer et al., 2011}}[: 5, Figs. 1-28, <span style="color: red">'''!!'''</span>]
 
{{Römer et al., 2019}}[: 255*, Farbfoto, Vergleich]
 
{{Römer et al., 2019}}[: 255*, Farbfoto, Vergleich]
 +
{{Rosentritt, 2020b}}[: 258*, Farbfoto, Arterhaltung]
  
 
===Links===
 
===Links===

Aktuelle Version vom 30. September 2020, 06:30 Uhr

Römer et al., 2011


Taxonavigation: Cichliformes
Überreich: Eukaryota

Reich: Animalia
Stamm (Phylum): Chordata
Klade/Unterstamm (Clade/Subphylum): Craniata
Unterstamm (Subphylum): Vertebrata
Infrastamm (Infraphylum): Gnathostomata
Megaklasse/Überklasse: Osteichthyes
Überklasse/Klasse: Actinopterygii
Klasse/Infraklasse: Actinopteri
Unterklasse: Neopterygii
Infraklasse: Teleostei
Überordnung: Acanthopterygii
Subdivision: Percomorphaceae
Serie: Ovalentaria
Überordnung: Cichlomorphae
Ordnung: Cichliformes

Familie: Cichlidae
Unterfamilie: Cichlinae
Tribus: Geophagini
Gattung: Apistogramma

Lokale Bezeichnung

Graulippen-Apistogramma

Typen

Holotypus: MUSM 39908 .
Siehe: Eschmeyer, W.N., Fricke, R. & Van der Laan, R. (eds.) 2020. Catalog of Fishes electronic version
Typusfundort: Kleiner See ca. 78 km südlich von Iquitos, etwa 1 km westlich der Straße von Iquitos nach Nauta, Departamento Loreto, Peru, 4°0'46.2"S, 73°27'47.7"W (Karte).

Etymologie

Von cineris (= Asche) oder cinereus (= grau); labrum (= Lippe), bezieht sich auf hell aschgraue Lippen, die von erwachsenen territorialen Männchen in Aggressionsstimmung und während der Paarung gezeigt werden. (Übersetzt aus: The ETYFish Project)

Verbreitung

Peru: Destrikt Loreto: Rio Itaya.

IUCN Status

IUCN (International Union for Conservation of Nature and Natural Resources) = Weltnaturschutzunion Rote Liste bedrohter Arten

Die Gefährdungsstufen gemäß IUCN

EX Extinct (ausgestorben)

EW Extinct in the Wild (in der Natur ausgestorben)

CR Critically Endangered (vom Aussterben bedroht)

EN Endangered (stark gefährdet)

VU Vulnerable (gefährdet)

NT Near Threatened (potenziell gefährdet)

LC Least Concern (nicht gefährdet)

RE Regionally Extinct (regional oder national ausgestorben)
DD Data Deficient (ungenügende Datengrundlage)
NE Not Evaluated (nicht beurteilt)
Status: Stand 20.12.2019:

VU Vulnerable (gefährdet)

Gefahren für diese Art: Die größte potenzielle Bedrohung für diese Art ist die Rodung des Waldes um den Teich, aus dem sie stammt. Zum Zeitpunkt der Artenbeschreibung stand das Grundstück, auf dem sich der Teich befindet, zum Verkauf an Holzunternehmen. Wenn der Wald in der Umgebung des Teiches gerodet wird, verschwindet der Teich sehr wahrscheinlich. Das Sammeln für den Zierfischhandel kann für diese Art ebenfalls ein Problem darstellen.

Literatur

  • Römer, U., Duponchelle, F., Diaz, A.V., Davilla, C.G., Sirvas, S., Catchay, C.D. & Renno, J.-F. 2011. Apistogramma cinilabra sp. n.: description of a potentially endangered endemic cichlid species (Teleostei: Perciformes:Cichlidae) from the Departamento Loreto, Peru. Vertebrate Zoology, 61 (1): 3-23. (PDF) Zitatseite [: 5, Figs. 1-28, !!]
  • Römer, C.I., Römer, U. & Soares, D.P. 2019. Beiträge zur Biologie von Apistogramma-Arten: Der "Blutaugen-Apistogramma", ein noch weitgehend unerforschter Zwergbuntbarsch aus dem peruanischen Amazonas-Einzug. DCG-Informationen (Mitgliedszeitschrift der Deutschen Cichliden Gesellschaft e.V.), 50 (11): 248-256. Zitatseite [: 255*, Farbfoto, Vergleich]
  • Rosentritt, H. 2020. Arterhaltung in der DCG. DCG-Informationen (Mitgliedszeitschrift der Deutschen Cichliden Gesellschaft e.V.), 51 (10): 258-259. Zitatseite [: 258*, Farbfoto, Arterhaltung]

Links