Haplochromis pharyngalis: Unterschied zwischen den Versionen

Aus WORLDFISH WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Literatur)
 
Zeile 68: Zeile 68:
 
{{SRA04w}}[2004/S3:5|Farbfoto, als ''[[Haplochromis petronius]]'']<br />
 
{{SRA04w}}[2004/S3:5|Farbfoto, als ''[[Haplochromis petronius]]'']<br />
 
{{Vranken et al., 2020}}[: Beschreibung, ''[[Haplochromis petronius]]'' als Synonym]
 
{{Vranken et al., 2020}}[: Beschreibung, ''[[Haplochromis petronius]]'' als Synonym]
 +
{{Reuter, 2020a}}[: 256f, Farbfoto, Aquarienhaltung, Fortpflanzung]
  
 
===Links===
 
===Links===

Aktuelle Version vom 30. September 2020, 06:25 Uhr

Poll & Damas, 1939


Taxonavigation: Cichliformes
Überreich: Eukaryota

Reich: Animalia
Stamm (Phylum): Chordata
Klade/Unterstamm (Clade/Subphylum): Craniata
Unterstamm (Subphylum): Vertebrata
Infrastamm (Infraphylum): Gnathostomata
Megaklasse/Überklasse: Osteichthyes
Überklasse/Klasse: Actinopterygii
Klasse/Infraklasse: Actinopteri
Unterklasse: Neopterygii
Infraklasse: Teleostei
Überordnung: Acanthopterygii
Subdivision: Percomorphaceae
Serie: Ovalentaria
Überordnung: Cichlomorphae
Ordnung: Cichliformes

Familie: Cichlidae
Unterfamilie: Pseudocrenilabrinae
Tribus: Haplochromini
Gattung: Haplochromis

Synonyme

Haplochromis petronius Greenwood, 1973

Haplochromis pharyngalis aus der Kashaka Kraterseebucht -- (C) Erwin Schraml

Typen

Syntypen: MRAC 65724-26 (3).
Siehe: Eschmeyer, W.N., Fricke, R. & Van der Laan, R. (eds.) 2020. Catalog of Fishes electronic version
Typusfundort: Edwardsee, Bugazia, Demokratische Republik Kongo.

Etymologie

Pharyngeal, bezogen auf die mittleren Zähne des Pharyngealknochens, die wie Kopfsteinpflaster abgeflacht sind. (Übersetzt aus: The ETYFish Project)

Verbreitung

Edwardsee-System (Edward- und Georgsee inkl. Kashaka Kratersee und Kazinga-Kanal).

IUCN Status

IUCN (International Union for Conservation of Nature and Natural Resources) = Weltnaturschutzunion Rote Liste bedrohter Arten


Status: Stand 18.9.2020: NE Not Evaluated (nicht beurteilt)
Mögliche Gefahren für diese Art: nicht beurteilt.

EX Extinct (ausgestorben)

EW Extinct in the Wild (in der Natur ausgestorben)

Die Gefährdungsstufen gemäß IUCN

CR Critically Endangered (vom Aussterben bedroht)

EN Endangered (stark gefährdet)

VU Vulnerable (gefährdet)

NT Near Threatened (potenziell gefährdet)

LC Least Concern (nicht gefährdet)

RE Regionally Extinct (regional oder national ausgestorben)
DD Data Deficient (ungenügende Datengrundlage)
NE Not Evaluated (nicht beurteilt)

Literatur

Links